Geospatial Internet Solutions: WebGIS 2.0

Unsere neue Broschüre erläutert unser Angebot, insbesondere mit Fokus auf MAP+.

Geospatial Internet Solutions: WebGIS 2.0

WebGIS 2.0 - Was heisst das?

Wikipedia: "Web 2.0 ist ein Schlagwort, das für eine Reihe interaktiver und kollaborativer Elemente des Internets, speziell des World Wide Webs, verwendet wird. Dabei konsumiert der Nutzer nicht nur den Inhalt, er stellt als Produzent selbst Inhalt zur Verfügung." Auf WebGIS Lösungen übertragen heisst 2.0 also, dass Anwender selber Daten erfassen und bearbeiten können. Dies ist bei TYDAC gängige Praxis: mit MAP+ lösen wir bereits seit einigen Jahren teurere Desktop-Lösungen ab.

Was macht ein WebGIS zu einem guten WebGIS?

Bei einer Umfrage zu den Ansprüchen an ein WebGIS wurden folgende Kriterien besonders häufig genannt:

  • Einfachheit der Bedienung
  • Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit
  • Ästhetik, Wiedererkennung, Einbindung
  • Eignung für mobile Geräte
  • Vielseitigkeit, Modularität und Konfigurierbarkeit

Interessant ist, dass diese Hitparade der Anforderungen für Bürger und externe Kunden gleicher-massen gilt, wie für Mitarbeiter und interne Anwender.

MAP+: Ein Gesamtkonzept

MAP+ erfüllt diese fünf Punkte bestens, noch dazu mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Unsere neue Broschüre erläutert dies:

  • Hoher Nutzen / Tiefe Kosten: Für umgerechnet fünf Kaffees pro Tag können Sie eine WebGIS Lösung betreiben: MAP+ kostet ab CHF 6'000 pro Jahr, inklusive Hosting, Datenupdates und Support. 24x7. Also für ca. CHF 16.50 pro Tag (OK, in Zürich sind es nur zwei Cappuccinos …). Und das für Desktop, Tablet und Smartphone.
  • Karten in höchster Qualität: Für uns ist die ansprechende Präsentation der Geodaten das höchste Gut eines WebGIS. Wir bereiten auch selber Daten auf, die wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, u.a. OSM++, Karten aus OpenStreetMap-Daten, mit offenen Daten angereichert, nicht nur auf die Schweiz beschränkt. Oder unsere Auswahl an gut 100'000 POIs. Schauen Sie einmal bei www.mapplus.ch vorbei.
  • Suchen - Finden - Abfragen: Der Wert von Geodaten liegt in der Information, die dahinterliegt. Zudem bietet die Kombination von Informationen aus verschiedenen Datenschichten einen Mehrwert: wie Profile aus Höhenmodellen, wie ein Verschnitt von Grundstücken mit dem Zonenplan oder wie das Verlinken mit Fotos, Videos und mehr.
  • Messen - Editieren - Erfassen: Exaktes Einmessen, orthogonale Bemassung: Schon in einem WebGIS gesehen? MAP+ bietet dazu eine Vielfalt an Erfassungs- und Import-Instrumenten: Erfassen und Bearbeiten von Objekten auf WMS-Basis mit Snap-Funktionalität (Punkte, Linien, Flächen), Import und automatische Lokalisierung von Fotos, Import von GPX und DXF etc. So lassen sich zum Beispiel mit der "Foto-Import Funktion" Daten durch jeden Mitarbeiter erfassen - ein Smartphone genügt! Dank einer "Massen-Import-Funktion", können auch hunderte von Fotos in einem Schritt importiert werden.
  • Integration, verteilte Systeme: Egal welche Daten und Quellen, fast alles lässt sich direkt oder über automatisierte Prozesse integrieren. Wir haben uns spezialisiert, offene Geodaten der Kantone und des Bundes zu integrieren und unseren Kunden samt periodischer Nachführung zur Verfügung zu stellen. So haben wir die offen verfügbaren Daten des Kantons Bern aufbereitet. Einen Einblick bekommen Sie unter bern.mapplus.ch. Das mittlerweile umfassende Angebot an offenen Daten lässt sich einfach mit Ihren eigenen Daten ergänzen, wie Abwasser, Wasser, Gas, Elektro etc.

Die zweite Hälfte der Broschüre rundet die Beschreibung unseres Angebots ab: Massgeschneidert (Anwendungsentwicklung), Daten und Dienstleistungen (FME, WebGIS-Design), Geodaten-Drehscheiben (zum Beispiel GeoGR, siehe geogr.mapserver.ch), Angebote für Anwendungsdienstleister und last not least unsere Schulungen und Seminare.

Auf den Umschlagseiten und in der Mitte finden Sie eine grosse Auswahl an Referenzen und Links zu Applikationen zum Stöbern. Viel Vergnügen beim Lesen und beim Surfen.

Link Online-Broschüre (möchten Sie eine oder mehrere Papierversionen, bestellen Sie per mail an info@tydac.ch)